Aktuelles – Wilhelm Kern GmbH

Aktuelles

Herbst-Ausschank

Samstag, 21. und 28. September 2019

Das „Winzerjahr“ strebt seinem Höhepunkt, der Weinlese, mit großen Schritten entgegen. Bei uns können Sie erleben wie das Lesegut von den Weingärtnern angeliefert und von unserem eifrigen Kellerteam entgegengenommen wird.

Genießen Sie diese besondere Herbstatmosphäre bei neuem oder vergorenem Wein sowie einem Vesper.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre Weinfamilie Kern

Plakat: Herbstausschank am 21. und 28. September 2019

Zwei genussreiche Samstage zur Lesezeit

Historische Momente

Ein altes Foto in der Zeitung zeigt unseren ehemaligen Seniorchef

1903 – In diesem Jahr wurde unser Familienunternehmen als Küfereibetrieb in der Stuttgarter Innenstadt gegründet. Die Küfer haben seinerzeit Holzfässer, das Lagermedium für Flüssiges schlechthin, gefertigt und sie an ihren späteren Standorten auch gepflegt. Damals die normalste Sache der Welt, weil Glasflaschen knapp und auch teuer waren.

Foto im Zeitungsartikel vom ehemaligen Seniorchef von Wilhelm Kern, Hanspeter Kern

Die Bahnhofsgastronomie ging über die mittlerweile üblichen Schnellimbisse hinaus. Es gab Restaurants von gehobenem Standard mit eigenem Holzfasskeller. Auf dem gezeigten Bild hier unten ist auf der rechten Seite unser Vater, Großvater, Ehemann und Seniorchef Hanspeter Kern zu sehen. Zusammen mit unserem späteren Kellermeister Herrn Manfred Linke (links außen) stehen sie im Keller des Bonatzbaus.

Ganz rechts unser ehemaliger Senirochef Hanspeter Kern

Beide leben mittlerweile leider nicht mehr und auch der Bonatzbau schließt nun seine Türen. Eine Ära geht zu Ende. Bei einem Glas Wein unserer Edition 1903 schwelgen wir in Erinnerung und sind neugierig was an dieser Stelle entstehen wird.

2019.08.13 StuttgarterZeitung_Bonatzbau_HPKern

Weintheke in Kernen-Stetten

Kernener Weingüter schenken ein

Herzlichen Dank an alle Gäste, die am Montag, 5. August an die große Weintheke in der Klosterstraße nach Kernen-Stetten gekommen sind. Unser Dank geht auch an Frau Jeggle und Herrn Hartenstein mit ihrem Team von der Metzgerei Zum Ochsen für die köstlichen „Deggele“.

Frau Jeggle und Herr Hartenstein vom Ochsen und Mara Middendorf und Martin Kern von Wilhelm Kern

Bei sommerlichen Temperaturen haben die Besucher die Weine von Wilhelm Kern genossen.

Herzlichen Dank auch an die Gemeinde Kernen für die Bereicherung mit dieser Weintheke. Fast pünktlich – es war 21.15 Uhr – haben wir aufgehört. Da nicht alle Menschen den Platz sofort verlassen haben, bitten wir alle Anwohner um Entschuldigung, falls diese sich gestört gefühlt haben sollten.

Frau Jeggle und Herr Hartenstein an der Weintheke von Wilhelm Kern.

Genießer der Weine von Wilhelm Kern unter sich.

Zahlreiche Besucher an der Theke von Wilhelm Kern.

Gemütliche Atmosphäre in Kernen und beim Gastgeber Wilhelm Kern.

Filmteam bei uns vor Ort

Verfolgungsjagd im Flaschenlager. ZDF-Kommissar ging bei uns einem Mordfall nach.

Zwei Tage lang war das Filmteam der Bavaria Fiction bei uns vor Ort.
Am Montag, 15. Juli wurde für den Dreh der Serie SOKO Stuttgart aufgebaut. Am Tag darauf kam ein 50-köpfiges Team und drehte den ganzen Tag fünf Szenen. Eine davon war eine Verfolgungsjagd durch unser Flaschenlager. Der Serien-Kriminalhauptkommissar Jo Stoll (Peter Ketnath) wurde von seiner neuen Filmpraktikantin Sara Chérif (Amina Merai) unterstützt.

Friedrich und Brigitte Kern mit dem Schauspieler und Produktionsleiter in der Kern-LKW-Halle

Auch unsere Vinothek hatten wir eigens dafür leer geräumt. Dort wurde dann für den fiktiven Getränke-Service „Gegen den Durst“ dekoriert. „Wir sind da ein bisschen reingestolpert, es war jedoch sehr interessant, live dabei gewesen zu sein“, so Friedrich Kern. In der Pause bestand die Möglichkeit für ein Foto mit dem Schauspieler Peter Ketnath (auf dem Foto 2. v. r.) und dem Produktionsleiter Rolf Steinacker (r.).
Der Ausstrahlungstermin der Folge 258 mit dem Arbeitstitel „Der Pechvogel“ ist voraussichtlich Ende Dezember 2019 oder im Januar 2020.

Hier ein Artikel der Fellbacher Zeitung:
2019.07.17 Fellbacher Zeitung Soko Stuttgart

Und hier ein Artikel der Waiblinger Kreiszeitung
2019.07.17 WKZ Soko Stuttgart

 

 

Filmfahrzeug auf Firmengelände von Wilhelm Kern

Filmequipment auf Parkplatz von Wilhelm Kern

Kern Vinothek und Seminarraum mit Filmkulisse

 

Goldgelb im Glas schimmernd lädt der Gewürztraminer zum Schwenken ein. Beim Riechen offenbart sich feine Frucht und eine Fülle an Aromen von Wildrose und Kräutern. Die natürliche, dezente Süße in Verbindung mit einer zarten filigranen Säure kitzelt den Gaumen und unterstreicht die feine Aromatik.

Mit Hofrabatt und 10% Rabatt zusätzlich

Restzucker 18,2 g/l
Gesamtsäure 6,7 g/l
Alkoholgehalt 12,5 %vol
Trinktemperatur 6-8 °C

Bürgerwein trinken heißt: Genießen und Spenden! Zwei Euro pro verkaufter Flasche gehen an die BürgerStiftung Kernen i. R.
Damit werden Projekte im Kinder- und Jugendbereich gefördert.

Aktuelle Auszeichnungen

AWC Vienna 2018

Informationen zu den sechs Medaillen finden Sie hier.